ajax loader

La Bella Lucia

Im Jahr 1881 in den Werften von San Telmo von Las Palmas Erbaut ist eine der geschichtsträchtigsten Schoner Lanzarote. Von seinen frühesten Jahren widmete er sich der inter-Navigation und den Transport von Personen und Gütern, um mehr internationale Ziele, vor allem nach Venezuela bezogen. Man könnte also sagen, dass ist ein Boot mit großem Prestige und Ansehen in der Geschichte der Emigration und der Kanarischen Handel.

Popa_Navegando_Bella_Lucia
Dieser Teil der Geschichte ist treu in dem Film „Guarapo“, wo wieder einmal „Bella Lucia“ nehmen eine führende Rolle wider.
Navegando_Bella_Lucia
Nach 70 Jahren treuer Dienste, um alle diese Vielfalt von Aktivitäten, „Wink des Schicksals“ diesem Boot starken Charakter und großen Tempel gewidmet Enden eng mit Lanzarote verknüpft, wenn die Mitte der fünfziger Jahre und nach einer großen Zeit in Süd-Gran Canaria ist auf Grund der alten Pier und Riff-Fischen, wo Ihr Abenteuer hat gerade erst begonnen.
Rocar Unternehmen beschließt, aus den Überresten von anderen Booten und so unter der Hand erfahrener Tischler Inselbewohner kaufen und Wiederherstellung dieses Schoners mit Holz, Bella Lucia er geboren wieder in Gang zu bekommen.
Von dieser Veranstaltung war ein Symbol der normale Handel mit Cape Blanco, derzeit Mauretanien, wie Kindergärten Boot.
In den späten 70er und vor zwei Jahrzehnten war die Bella Lucia vor seiner Zeit verlassen ihre kommerziellen Fangtätigkeit und in einer neuen Wirtschaft bis dahin wenig bekannten engagieren. Tourismus.
Es wurde von verschiedenen abenteuerGesinnten Unternehmer, die Zukunft zu widmen, was heute als „Charter-Boote“ bekannt, aber noch einmal das Schicksal eingegriffen, so dass eine solche Tätigkeit nicht mit wenig Erfolg enden wollte erworben; dieser edle Schiff vielleicht war zu seiner Zeit voraus und dies wurde kaum verstanden.
Durch den frühen 90er Jahren begann diese beeindruckende Schiff in den Hafen von Puerto Naos verlassenen schmachten, und als er fast sank hoffnungslos Meistern Tito, Schiffbauer Lebensdauer und letzten romantischen von Puerto Naos entscheidet ein letztes zu machen versuchen, sie zu retten.
Die „Bella Lucia“, war vor seiner Zeit verlassen ihre kommerziellen Fangtätigkeit und in einer neuen Wirtschaft bis dahin wenig bekannten engagieren. Tourismus.
Tito geht an César Manrique, ein weiteres romantisches ohne Zweifel vorhanden, um zu verhindern, dieses historische kanarische Boot geht zu Ende gebracht werden.
César Manrique zügig mobilisiert alle Mittel und Ländereien, die sich neben der Werkstatt des Maestro Tito zu „Bella Lucia“, seine lang erwartete Wieder starten zur Verfügung, um ihn macht der Rat und Dimas Martin, reflotaran und vararan waren; Handlung, die nicht anfangen wollte, um wahr, bis Juan Francisco Rosa beschließt, diese Schoner Kauf und zur Verfügung gestellt, um den Maestro Tito alle Geldmittel für die es zur Erfüllung seiner Restaurierung.
Reconstruccion_Bella_Lucia
Maestro_TITO_Bella_Lucia
Der Maestro Tito begann seine Arbeit durch Ersetzen Stück für Stück aus allen Teilen des Schiffes und widmete seine Bemühungen und Talent, um es zu vollenden bis an den Tag seines Todes ließ seinen Neffen Freddy, Victor und eine Gruppe von Mitarbeitern der endgültigen Restauration.
A 4. Juni 2002 dieses herrliche Boot segeln die Meere wieder mit Freude und Erinnerungen Abenteurer auf die Insel, wo sie geboren wurde (Gran Canaria) und der Insel, wo sie aufgewachsen ist (Lanzarote) gefüllt.
Bis zum Februar 2015 eine der historischen Cookies Lanzarote, die Bella Lucia, kommt an der Marina Lanzarote nach „Bräutigam“ und saubere Mittel, um für die neue Ziel abwarten und erinnern sich an ihre vergangenen Taten.
Limpiezafondos_Bella_Lucia
Popa_Bella_Lucia_02