ajax loader

Eines der historischen Cookies Lanzarote, die Bella Lucia, gestrandet gestern Reef Marina Mitteln zu reinigen und bereiten sich auf dem Sportboot Luxury Hotel Princesa Yaiza zu werden. Die Idee ist, dass die Kunden Princesa Yaiza können ihre Dienste als Ausflugsschiff entweder Spiel oder jede Art von festlichen Aktivitäten Ausflüge zu mieten. Ziel ist es, den Kunden mehr exklusiven Service eines der besten Hotels auf den Kanarischen Inseln zu geben.

La Bella Lucia ist ein Boot mit viel Geschichte. Seit der Gründung im Jahre 1880 auf Gran Canaria baute er mehrere Destinationen und Widmungen hatte, zusätzlich zu viele Besitzer. Er hat sogar von der Cabildo von Lanzarote gehören. Zunächst wurde der Schoner von 28 Metern Länge als kleiner Händler den Transport von Gütern zwischen den Inseln verwendet, aber die meiste Zeit seines Lebens war vor allem für die Fischerei, die nach Cabo Blanco gewidmet. Nach Durchgang durch mehrere Eigentümer. zu Beginn der 2000er Jahre wurde es von dem Geschäftsmann Juan Francisco Rosa, der nach einer langen Arbeit der fast drei Jahre alten Schoner mit seinem ursprünglichen Design gewonnen, mit der Absicht, es an Sportbooten zu verwenden erworben.

In der Werkstatt von Tischlermeister bekannt, am Flussufer war Tito nur die große Transformation des Schoners einen Job zu ersetzen Chinesen, praktisch. „Old neue Tabelle durch die Tabelle.“ Wilfredo Tabares (Fredi) und der Sohn von Tito bekamen einen wirklich einzigartigen Ergebnis. Und, ohne dass die Wiederherstellung er wäre sicherlich verloren haben, ein historisches Schiff, die alle eine Zeit auf der Insel markiert.
Vor ein paar Jahren hat er „warf“ das Meer und bisher hat es wenig über die für jeden Ausflug, einer Partei und einer Filmherstellung verwendet hatten. Nun, wenn Sie das Dock komplett Reef „gepflegt“ zu verlassen, um ihren Basishafen Marina Rubicon in Playa Blanca gehen, um direkte Service für die Kunden Princesa Yaiza und all jene Personen, die Service für Ausflüge oder festliche Ereignisse erfordern liefern .

Digitale Lancelot
Video: Lancelot TV

Schreibe einen Kommentar